Prothesen für den Alltag

Die Entwicklung in der Medizintechnik schreitet weiter voran und somit auch die Möglichkeiten der Anfertigungen individueller Prothesen für die Patienten. Mit den neuen Prothesen lässt sich der Alltag besser leben und auch Sport ist mit weniger Einschränkungen möglichen. Die Top-Leistungen der Sportler bei den Paralympics begeistern jedes Mal ein Millionenpublikum. Die mediale Aufmerksamkeit für dieser Sportler kann gar nicht groß genug sein, denn nur selten bekommen wir all die harten Vorbereitungen mit und können als Menschen ohne Einschränkungen die Leistungen nur schwer einordnen.

Das Spektrum der Prothetik wächst immer weiter, so dass wir hier ein interessante Liste mit den Möglichkeiten gefunden haben, die wir Ihnen hier präsentieren:

  • Fingerprothesen
  • Teilhandprothesen
  • Unterarmprothesen
  • Oberarmprothesen
  • Schulterexprothesen
  • Vorfußprothesen
  • Unterschenkelprothesen
  • Knie-Exartikulationsprothesen
  • Oberschenkelprothesen
  • Hütexartikulationsprothesen

Die Fortschritte der Medizintechnik

Die Fortschritte der Medizintechnik sorgte bereits dafür, dass die Myoelektrik beim Prothesen für die verschiedenen Bereiche des Arms zum Einsatz kommen kann. Mit Hilfe der Muskelkontraktion können Bewegungen über die Prothese erzeugt werden. So können nach Amputationen von Extremitäten ausgeglichen werden und eine selbstständige Bewegung beim Patienten wieder hergestellt werden. Genau auf diesem Stand sind wir heute, doch die Überlegungen der Wissenschaft gehen weiter und so gibt es hier immer neue Durchbrüche, um die Einschränkungen der betroffenen Personen zu behandeln und zu versorgen.

Im Bereich des Oberarms oder der Schulter wird das Verfahren „Targeted Muscle Reinervation“ (TMR) angewendet, um die Nervenversorgung auf neue Muskel umzuleiten, damit diese nach einem Training neu eingesetzt und neue Bewegungen ermöglichen.

Prozess bei einer neuen Prothese

Es gibt zahlreiche Anbieter für Prothesen in Deutschland, dessen Vertrieb häufig über Sanitätshäuser geht. Eine ausführliche Beratung, die individuelle Anpassung und das Training unter fachmännischer Anleitung sind Bestandteile dieses Prozesses.

Lassen Sie sich professionell und kompetent von einem Fachmann beraten, welcher Ihnen die Prothese vollständig erklärt. Danach folgt eine individuelle Anpassung auf Ihren Körper, damit die Prothese optimal auf Sie zugeschnitten wird. Anschließend erfolgt bei Prothesen eine Zeit der Eingewöhnung. und ein Training, um den Umgang mit der Prothese im Alltag zu erlernen.

Wir werden die Entwicklung auf unserem Blog weiterverfolgen.

Bildquelle: Pixabay-User intographics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.