24h Pflegedienst | Pflege & Betreuung

Der häusliche Pflegedienst in Form von 24 Stunden am Tag ist eine Alternative zum Altenheim. Es geht dabei um die Pflege und Betreuung 24 Stunden am Tag. Das Leistungsspektrum der Pflegekräfte erstreckt sich über die Funktion der Haushaltshilfe, der Grundpflege des zu Pflegenden, der Nahrungszufuhr und das Begleiten auf Alltagswegen und Freizeitaktivitäten.

In der Regel ist es so, dass die Pflegekraft im Haushalt der betroffenen Menschen lebt. Es handelt sich dabei meist nicht um ausgebildete Pflegekräfte, wie in sozialen Einrichtungen, sondern um Betreuungspersonen, die oft aus dem osteuropäischen Ausland kommen. Dort sind die Arbeitskräfte günstiger und so entsteht eine Alternative, die sich der Durchschnittsbürger leisten kann. Für viele ältere Menschen ist es eine ideale Option, sich Zuhause betreuen zu lassen, anstatt ins Heim zu gehen.

Die Betreuung und Rufbereitschaft findet tatsächlich 24 Stunden am Tag statt, dennoch ist das nicht die volle Arbeitszeit, das wäre gesetzlich nicht zugelassen. Man wohnt eher in häuslicher Gemeinschaft, um für den zu Pflegenden da zu sein. Für Angehörige ist dies eine ungemeine Entlastung und verleiht ein gutes Gefühl, zu wissen, dass der Angehörige rund um die Uhr versorgt ist.

Funktion als Haushaltshilfe

Die Pflegekraft hilft bei alltäglichen Dingen, bzw. übernimmt diese komplett. Darunter fallen Einkaufen, Kochen, Putzen und Aufräumen. In Absprache mit den Pflegebedürftigen oder den Angehörigen wird nach Haushaltsplan eingekauft, sodass für Nahrung, Haushaltsutensilien und Pflegeprodukte gesorgt ist.

Grundpflege des Patienten

Im Grunde geht es um die täglichen Bedürfnisse, beispielsweise Körperpflege, Mund- und Zahnpflege, Toilettengang, Umziehen und Nahrungszufuhr. Medizinische Belange, wie beispielsweise Blutdruckmessen, müssen von ambulanten Pflegediensten durchgeführt werden.

Begleitfunktion

Aufunterung, Unterhaltung und Motivation zu Aktivitäten gehören auch zu den Aufgaben einer solchen Pflegekraft. Wichtig ist es, den älteren Leuten Gesellschaft zu leisten und sie auf ihren täglichen Wegen zu begleiten.

Wenden Sie sich an eine Pflegedienst Agentur, wie zum Beispiel Jacura. Die Vorgehenweise läuft folgender Maßen ab: Sie übermitteln der Agentur den Betreuungsbedarf mit Eckdaten zur Wohnsituation und dem zu Pflegenden. Dann erhalten Sie darauf zugeschnitten Personalvorschläge. Nach der Auswahl reist das Personal zum Wunschtermin an.

Bildquelle: Pixabayuser sabinevanerp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.