5 Tipps gegen die Hitze am Arbeitsplatz

Es ist Sommer und es ist heiß. Sie müssen arbeiten und können nicht das schöne Wetter im Schwimmbad verbringen? Hier sind 5 Tipps, wie Sie ihren Arbeitsplatz in eine kleine Oase verwandeln können. Es macht vielleicht keinen großen Spaß in der Hitze zu arbeiten, aber wir müssen da alle durch und daher haben wir diese 5 Tipps für Sie zusammengestellt.

Tipp 1: Flüssigkeitsaufnahme

Wichtig bei starker Hitze ist es immer viel zu trinken, da der Körper viel Flüssigkeit ausschwitzt. Wenn Sie nicht genug trinken, funktioniert der Abkühlmechanismus des Körpers nicht. Kalte Getränke eignen sich allerdings nicht so gut.

Tipp 2: Füße kühlen

Wenn die Möglichkeit besteht, können Sie ihre Füße in einen Eimer eiskaltes Wasser mit Eiswürfel tun. Dies ist sehr abkühlend und ist besonders angenehm, wenn das Büro direkt unterm Dach ist. Gleichzeitig können Sie so weiterarbeiten und stören den Betriebsablauf nicht. Bei allem Ehrgeiz vergessen Sie die Pausen nicht und ruhen sich mehr denn je in den Pausen aus. Ein ruhiges Sonnenband unter freiem Himmel kann wahre Wunder bewirken.

Tipp 3: Eis, Eis, Eis

Es bietet sich auch an in Ihrer Pause ein Eis vom Eismann zu holen. So können Sie sich für eine gewisse Zeit ein bisschen abkühlen. Eis essen mit den Kollegen wirkt entspannend und lenkt Sie von der Kombination aus Hitze und Arbeit ab. als Chef sollten Sie im Sommer die Pausen verlängern und Mitarbeiter sollten die Pausenzeiten variabel nutzen können.

Tipp 4: Nasse Handtücher

Sie können auch ein nasses Handtuch sich in den Nacken legen oder allgemein nasse Wäsche in Ihr Büro aufhängen. Dadurch wird es im Büro kühler, da die Wäsche beim trocknen die Warme aufnimmt. Viele empfehlen auch das nasse Handtuch in das Fenster zu hängen, um die Wärme erst gar nicht in das Büro kommen zu lassen.

Tipp 5: Rollo unten lassen

Damit Ihr Büro erst gar nicht aufheizen kann, lassen Sie am besten das Rollo unten beziehungsweise halb unten. So kann die Morgenkühle nicht entweichen und ihr Büro bleibt kühl. Sollte sich Ihr Büro immer noch aufheizen, können Sie dies mit einem Ventilator oder auch gegebenenfalls mit einer Klimaanlage (wenn vorhanden) ausgleichen. Auch wenn die Hitze Sie plagt, sollten Sie sich freuen, dass wir ein schönes Sommerwetter haben. Dadurch müssen Sie nicht weit weg fahren, um die Sonne zu genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.