Barrierefreies Wohnen – Treppenlifte

Unsere Gesellschaft wird immer älter. Durch den enormen medizinischen Fortschritt in den vergangenen Jahrzehnten werden die Menschen älter. Um sich die Mobilität und Selbstbestimmung im Alter oder mit einer Behinderung zu erhalten gibt es viele Möglichkeiten sein Haus oder seine Wohnung barrierefrei einzurichten und zu gestalten.

Barrierefreiheit in den eigenen vier Wänden

Wenn man nicht mehr selbstständig mobil sein kann oder in seiner Bewegung eingeschränkt ist, dann ist ein selbstbestimmtes Leben schwierig zu gestalten. Viele Kleinigkeiten erschweren den Alltag, wenn man nicht mehr hunderprozentig bewegungsfähig ist. Kleinere Hilfen, Accessoires oder Installationen erleichtern den Alltag. In den eigenen vier Wänden sind besonders Treppen ein großes Problem. Bevor man allerdings aus seinem Haus auszieht, um in eine seniorengerechte oder behindertengerechte Wohnung zu ziehen, gibt es Möglichkeiten seine eigenen vier Wände entsprechend auszustatten. Ein Treppenlift hilft dabei einfach und schnell bei der Überwindung der Treppe. So ist man selbstständig und mobil in dem eigenen Haus unterwegs und ist ebenfalls nicht auf eine externe Hilfe angewiesen. Zudem ist sind Treppenlifte eine einmalige Anschaffung, welche sie über Jahre hinweg zuverlässig mobil macht und den Alltag erleichtert.

Den richtigen Treppenlift finden

Ein Treppenlift-Lexikon oder ein Glossar hilft Ihnen dabei, den richtigen Lift zu finden und erläutert wichtige Fakten rund um das Thema Treppenlifte und barrierefreies Wohnen. Es gibt nämlich zahlreiche Aspekte bei der Planung und dem Einbau eines Treppenlifts zu beachten. Ebenso zahlreich sind die unterschiedlichen Varianten von Liften, die man einbauen lassen kann. Von einem Lift für gerade Treppen über Lifte für kurvige Treppen oder Lifte für den Außenbereich bis hin zu einem Badewannenlift ist vieles möglich. Ebenso sollte man sich über etwaige Zuschüsse und Subventionen für eine Installation eines Systems im eigenen Zuhause informieren. So muss man auch im Alter oder mit einer gewissen Einschränkung nicht seine eigenen vier Wände verlassen oder ist dauerhaft auf Hilfe angewiesen.

Bildquelle: Pixabay-User mooreway

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.