Wenn der Gehörsinn völlig verloren geht, spricht man von Taubheit.

Plötzlich taub – Wie aus einem Schicksalsschlag eine Erfolgsgeschichte wurde

In dem amerikanischen Pendant zu „Das Supertalent“ trat gestern Mandy Harvey, 29, auf und haute mit ihrem Auftritt alle um. Sie sang ihren eigens komponierten Song „Try“ phenomenal. Aber das ist nicht der Grund, warum die Jury so begeistert war. Der Aspekt, der alle überrascht hast, ist: Sie ist taub. Wie es Mandy Harvey geschafft hat, ihren Schicksalsschlag in eine Erfolgsgeschichte umzuwandeln, und wie sie überhaupt erkrankt ist, erläutern wir hier für Sie.

Der Schicksalsschlag

Mandy Harvey erzählt, dass sie erst mit 18 Jahren plötzlich taub wurde. Grund hierfür war eine Bindegewebserkrankung. Diese Autoimmunkrankheit sorgte dafür, dass sich die Nerven der 29 jährigen immer weiter verschlechterten, bis sie schließlich ihren Gehörsinn verlor. Umso bewundernswerter ist es, dass sie nun zehn Jahre nach ihrer Erkrankung auf einer riesigen Bühne steht und ihr Lied fehlerfrei vorführt. Harvey sagt, dass sie den Beat durch den Boden spüren kann, weswegen sie barfuß auf der Bühne steht. Bevor wir Ihnen nun die Krankheit genauer erläutern, wollen wir Ihnen den wunderbaren Auftritt von Mandy Harvey zeigen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Krankheitsverlauf

Die Bindegewebserkrankung

Eine entzündliche Bindegewebserkrankung ist eine Autoimmunkrankheit. Oft werden Bindegewebserkrankungen dieser Art auch Kollagenosen genannt. Wenn ein Mensch an einer Autoimmunkrankheit leidet, richtet sich das Immunsystem gegen körpereigene Strukturen. Mandy Harvey erzählt in dem Video, dass sich Ihre Nerven zurückgebildet haben, was wiederum den Gehörverlust ausgelöst hat.

Taubheit

Gehörlosigkeit kann durch unzählige Faktoren ausgelöst werden. Daher muss Taubheit nicht angeboren sein. Auch im Fall von Mandy Harvey ist die Taubheit erworben. Neben der beidseitigen Gehörlosigkeit gibt es auch noch eine einseitige Form. Diese tritt allerdings seltener auf. Anatomisch gesehen bestehen unsere Ohren aus jeweils drei Teilen: dem Außen-, Mittel- und Innenohr. Das Außenohr ist die Ohrmuschel. Das Mittelohr ist vereinfacht gesagt der Leiter, denn im Mittelohr wird der Schall über das Trommelfell in das Innenohr geleitet. Hier findet die Hörwahrnehmung statt. Ist dieser Vorgang jedoch gestört, wird das Hörvermögen eingeschränkt oder kann gar nicht mehr stattfinden.

Die Erfolgsgeschichte

Obwohl Mandy Harvey seit über zehn Jahren taub ist, hat sie es geschafft, ihre Leidenschaft des Singens wieder auszuführen. Wir von Meditipps freuen uns sehr, dass es Menschen wie Mandy Harvey gibt, die trotz eines schweren Schicksalsschlages nicht aufgeben. Wir finden diese Geschichte sehr inspirierend und hoffen, dass sie noch viele weitere Menschen inspirieren wird. Für die Live-Shows wünschen wir Mandy Harvey alles Gute!

Bildquelle: Pixabay - User: MikesPhotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.