Experten für Medizinrecht aus Essen

Früher oder später kommt jeder einmal in die Situation, in der er einen Anwalt benötigt. Und da gibt es dann ja auch noch unzählige Bereiche. Um ein bisschen Licht ins dunkle zu bringen, wollte ich Euch heute mal eine gute Kanzlei mit Rechtsanwälten für Medizinrecht vorstellen.

Wie die Kanzlei helfen kann

Die Kanzler für Medizinrecht von Herrn Bürger und Frau Lenke befindet sich in Essen zwischen Holsterhausen und Rüttenscheid in der Hufelandstraße. Die beiden Rechtsanwälte können in den Bereichen Arzthaftungsrecht, Medizinrecht, Schadensersatzrecht und Zahnarzthaftung Rede und Antwort stehen. Hierbei geht die Kanzlei sehr professionell vor. Denn nachdem ein Sachverhalt von den Rechtsanwälten aus medizinrechtlicher Sichtweise kontrolliert und überprüft wurde, werden die Chancen des Falls erst gründlich besprochen. Nur wenn Risiken beachtet wurden und immer noch ein erfolgreicher Schadensersatz möglich ist, werden die nächsten Schritte gemeinsam besprochen.

Das Patientenrecht ist ein wertvolles gut. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, dann können Sie über die Webseite von Bürger und Lenke Kontakt zu den Rechtsanwälten aufnehmen: buerger-lenke.de

Medizinrecht als Hauptbereich

Die oben genannten Bereiche wie „Arzthaftungsrecht“ sind nur ein Teilgebiet vom Medizinrecht. Beim Medizinrecht geht es darum, Patienten zu vertreten, wenn Behandlungsfehler seitens der Ärzte entstanden sind. Gemeinsam mit Dr. Bürger und Frau Lenke kann dann ein Anspruch auf Schmerzensgeld und Schadensersatz gestellt werden. Hierfür muss der Fall allerdings sehr gründlich aus verschiedenen Perspektiven betrachtet werden, um dem Anspruch auf Schmerzensgeld oder Schadensersatz gerecht zu werden.

Die Rechtsanwälte Lenke und Bürger für Medinrecht
Die Rechtsanwälte Lenke und Bürger für Medinrecht

Der Ablauf

Als erstes werden die Krankenunterlagen auf Lücken untersucht. Danach wird noch einmal überprüft, ob der Antrag stellende Patient überhaupt genügend über den Eingriff aufgeklärt wurde. Für Spezialfragen ziehen die beiden Rechtsanwälte dann auch noch beratende medizinische Sachverständige hinzu. Ein Punkt, der diese Kanzlei definitiv von anderen abhebt und damit ganz deutlich für sie spricht, ist, dass beide Rechtsanwälte ehrenamtliche Mitglieder im klinischen Ethikkomitee eines Universitätskrankenhauses tätig sind. Dadurch konnten sie nicht nur ihr Wissen ausbauen, sondern auch echte Erfahrungen in dem Bereich sammeln. Zusätzlich setzen sie sich dadurch auch außerhalb ihrer Pflichten für Patienten ein.

Fazit

Wenn bei Euch oder einem Bekannten während der Behandlung gepfuscht wurde und ein Fehler unterlaufen ist, solltet ihr dringend einen Rechtsanwalt für Medizinrecht einschalten. Als Experten für dieses Feld kann ich die Kanzlei Bürger Lenke aus Essen wirklich nur empfehlen. Durch ihr Engagement für gerechte Patientenbehandlung auch außerhalb eines Mandatsverhältnisses beweisen sie echtes Herzblut für ihr Gebiet. Wer also nicht einen 0815 Rechtsanwalt sucht, sollte diese Kanzlei wählen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.