Online-Markeitng für Apotheken

Online-Marketing für Apotheken

Suchmaschinenoptimierung für Apotheken scheint für viele Apotheker kein großes Thema zu sein, aber diverse Experimente haben gezeigt, dass gerade in Großstädten die Sichtbarkeit bei Google eine wichtige Rolle spielt. Wenn eine Apotheke in Köln in ihrem Stadtteil, oder auf kölsch Veedel, nicht auf der ersten Seite ist, dann wird sie die Kunden nicht gewinnen, die spontan eine Apotheke in der Nachbarschaft suchen. Es gibt diverse Zielgruppen für Apotheken in Großstädten, die sich eines Tages auf die Suche nach einer neuen Stamm-Apotheke machen werden. Es sind die neuen Kölner, die gerade in die Stadt gezogen sind, die Studierenden an der Universität Köln, Touristen, Messe-Besucher, Fußball-Fans oder Event-Besucher. Unterwegs mit dem Smartphone die nächstgelegene Apotheke suchen, aber Ihre Apotheke ist nicht bei Google MyBusiness zu finden, weil Sie den Eintrag nicht angelegt haben oder diesen nicht professionell bespielen.

Online-Marketing ein Thema für die Expopharm

„In den letzten Jahren wurde ich von Apotheken häufig abgewiesen, weil Apotheker sich in der Nähe vieler Ärzte sicher fühlen. Das hat sich nun geändert und die Bedeutung des Online-Marketings ist nun auch bei Apothekern angekommen. Gerade die Suchmaschinenoptimierung, das Social Media-Marketing und eine einladende Website gehören zu den häufig erfragten Marketing-Dienstleistungen für Apotheken.“, erzählt uns Burkhard Asmuth, Geschäftsführer der Online-Marketing-Agentur Contunda GmbH und Redner auf der Expopharm 2019. In seinen Vorträgen und Workshops auf der Messe für Apotheken zeigte er auf, welche Vorteile das Online-Marketing bringt.

Ideen für Apotheken-Website

Mehr als nur Rezepte

Es gibt in einer Apotheke weit mehr als die einzulösenden Rezepte nach dem Besuch bei einem Arzt. Viele Aktionstage, Rabatt-Aktionen und saisonale Ereignisse bestimmen den Alltag in einer Apotheke. Viele Apotheken veranstalten Events rund um Puls-Messungen, Blutspende-Aktionen oder setzen anderen thematische Schwerpunkte. Mit Social Media erreichen Sie die Menschen aus der näheren Umgebung sorgen für viele Besucher auf Ihren Veranstaltungen.

Mehrsprachigkeit ist Trumpf

Ein wichtiger Punkt ist heute auch die Mehrsprachigkeit in einer Apotheke. Dieser Hinweis eignet sich wunderbar als Aufhänger für eine Website, die Website-Besucher auf der jeweiligen Landessprache begrüßt. Eine professionelle Website passt ihre Sprache automatisch auf die im Browser eingestellte Sprache an. Dies schafft Vertrauen und führt zu einem Besuch in Ihrer Apotheke. In Apotheken liegen häufig Listen aus und dort steht drauf, welche Mitarbeiter bei welchen Sprachen zur Hilfe geholt werden können.

Aufklärung betreiben in einem Blog

Wir haben mit diesem Medizin-Blog gelernt, dass Antworten auf die W-Fragen rund um Themen aus der Medizin, der Gesundheit und der Ernährung beantwortet werden, unsere Artikel gerne und häufig gelesen werden. Dies bedeutet für Ihren Apotheken-Blog, dass Sie saisonale relevante Themen, wie Schutz bei Allergien. Reise-Apotheke, Immunsystem im Winter stärken und ähnliche Themen bespielen sollten, um damit vor allem regional bei Google gefunden zu werden. Mit kreativen und abwechslungsreichen Themen informieren Sie potenzielle Neu-Kunden und ihre Stammkunden, damit diese nach einem Blick in Ihrem Blog Ihrer Apotheke einen Besuch mehr als sonst abstatten.

Suchmaschinenoptimierung für Apotheken

Regionale Suchmaschinenoptimierung (SEO) sollte das Ziel einer jeden Apothekerin oder Apothekers sein. In seinem Stadtteil, Bezirk, Kiez oder Veedel muss die Apotheke auf die erste Seite bei Google. Jeder erwartet von einer Apotheke irgendwie das gleiche Angebot und die gleichen Dienstleistungen. Daher ist die erste Seite bei Apotheken ein noch wichtigerer Teil im Prozess als in anderen Branchen, in denen auf Websites zum Beispiel die Preise verglichen werden können. Online-Apotheken betreiben starkes SEO und ranken sogar bei Keywords mit regionalen Bezügen weit oben oder helfen mit Google Ads nach.

Google MyBusiness richtig nutzen

Öffnungszeiten und die Verbindung zu Google Maps sind nicht die einzigen Vorteile von Google MyBusiness. Sie können dort Ihre saisonalen Themen in Form von Beiträgen posten, um den Suchenden zu zeigen, dass Sie aktuell sind. Beschreiben Sie in den entsprechenden Feldern Ihre Angebote ausführlich, denn dies führt zu besseren Rankings innerhalb der Suchergebnisse. Moderieren Sie die eingehenden Bewertungen und beschäftigen sich auch mit negativen Bewertungen über Ihre Apotheke. Fehler eingestehen, Wiedergutmachungen in Aussicht stellen und behilflich sein sorgen für positive Auffassungen bei negativen Absichten.

Social Media für Apotheken

Die Content-Ideen für Ihre Website lassen sich wunderbar mit Social Media verbinden. Facebook und Instagram für Apotheken sind bespielbar und helfen bei der regionalen Bekanntheit im Social Media. Ein gelungenes Beispiel gibt die Apothekerin Vanessa ab, die unter dem Namen „pharmanessi“ bei Instagram von ihrem Leben als Approbierte berichtet. Sie klärt auf, zeigt das Leben als Apothekerin und zeigt allen anderen Apotheken wie es geht. Vielleicht haben Sie bei sich auch eine talentierte Social Media-Influencerin im Team, die Sie optimal bei dem Social Media-Marketing unterstützen kann.

Marketingagentur mit Apotheken-Erfahrung

Burkhard Asmuth ist der Sohn einer PTA, arbeitete während der Schulzeit lange in der Apotheke als Lieferbote für Medikamente und ist mit dem Leben in der Apotheke aufgewachsen. Er arbeitete bereits mit diversen Apotheken zusammen und freut sich auch Ihre Apotheke in die aufregende Welt des Online-Marketings begleiten zu dürfen. Sein Artikel „Online-Marketing für Apotheken“ rankt weit oben bei Google, weil Apotheker zu seinen Lieblingskunden gehören. Wenn Sie Interesse haben, dann kontaktieren Sie Burkhard Asmuth hier kostenlos und unverbindlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.