Selbstversuch E-Zigarette | Verlust der Verhältnismäßigkeit

Schon lange wollte ich eine E-Zigarette ausprobieren, denn diese Bequemlichkeit, ohne Asche und Feuerzeug zu rauchen, fand ich schon verlockend. Ich fand auf der Webseite von be posh das Angebot für eine kostenlose Test-Packung. Es musste nur der Versand in Höhe von 1.80 € bezahlt werden. Nach wenigen Tagen erreichte mich die E-Zigarette und es kann direkt geraucht werden. Ein kräftiger Zug und das köstliche Aroma war zu schmecken. Ich gab die E-Zigarette im Büro herum und alle waren begeistert. Dann machte ich mich wieder an die Arbeit und hatte die ganze Zeit die E-Zigarette in der Hand.

Angebot von E-Zigaretten bei Amazon*

Mein normales Rauchverhalten

Ich bezeichne mich nie als Raucher, denn dafür rauche ich einfach zu wenig. Ich bin der typische Genussraucher, Gelegenheitsraucher oder Partyraucher. Eine lange Zeit hatte ich auch nie eine eigene Zigarettenpackung dabei, denn ich bezahlte meinen Freunden regelmäßig die Packung, denn ich wollte mich nicht durchschnorren. Dann hatte ich wieder eine Zeit mit einer eigenen Packung in der Tasche, die aber mehr als einen Monat ausreichen konnte, wenn nicht gerade ein Festival oder viele Stadionbesuche anfielen.

Wie Sie mit dem Rauchen aufhören können!*

25 Zigaretten an in 24 Stunden

2015-08-25 13.42.29Ein absoluter Wahnsinn, denn heute mittag ging die E-Zigarette nach wenigen Zügen nicht mehr an. Ziehen wir die paar Züge meiner Arbeitskollegen ab, dann bedeutete dies, dass ich gestern aus Genuss und Spaß circa 20 Zigaretten an einem Tag geraucht habe. Also ein Konsum von mehr als einem Monat im Normalfall. Ich spürte gegen Abend ein Schwindelgefühl und mir ging es auch wirklich nicht gut. Ich bin nicht sicher ob eine Überdosis von Nikotin die Ursache war oder es doch der Tabak an sich war, aber als heute die Zigarette nicht mehr ankam hatte ich diese Idee für den Artikel. Ich gebe der Firma keine Schuld und die E-Zigarette ist wirklich gut, aber ich möchte dennoch warnen.

Geraten Sie in keinen Trott! E-Zigarette ist keine Shisha!

Als leidenschaftlicher Shisha-Raucher bin ich das stundenlange Paffen und diesen Genuss in geselliger Runde gewohnt. Auch bei einer Shisha muss sich um nichts gekümmert werden, so dass das Rauchen bis zu 90 Minuten gehen kann. Auch die 25 Zigaretten können ohne Unterbrechung weggeraucht werden, denn es gibt keinen Piep der einem sagt, dass eine Zigarette verbraucht ist. Mit normalen Zigaretten ist irgendwann das Ende erreicht und es gibt ein Gefühl über das Verhältnis der gerauchten Menge. Dies fehlt aber komplett bei einer E-Zigarette, so dass hier jeder selbst für die Regulierung seines Konsums verantwortlich ist. Der anfängliche Spaß hat mich blind für diese Regulierung werden lassen, so dass für mich dieser Selbstversuch eine einmalige Sache war.

Wie Sie mit dem Rauchen aufhören können!*

be posh kann nichts dafür

Nochmal für alle! Ich kritisiere hier nicht die Firma, denn dies wäre mir mit jeder anderen E-Zigarette auch passiert, aber es war eben dieses Produkt, welches mir dank der kostenlosen Test-Packung diesen Selbsttest ermöglicht hat. Wenn es jemand ausprobieren will, dann riskiert er hier nur 1,80 € Versandkosten und mit der richtigen Regulierung und dem Wissen über seinen Bedarf bringt eine E-Zigarette einem Raucher jede Menge schöner Vorteile, denn das Rauchen wird so zu einer sauberen Sache. Nie wieder stinkende Aschenbecher, nie wieder die Suche nach einem Feuerzeug und an sich stinkt an der E-Zigarette absolut nichts.

Angebot von E-Zigaretten bei Amazon*

*Affiliate-Link zu Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.