TV-Magazine zum Thema Gesundheit und Medizin

„Wie geht es Ihnen?“ Über kaum etwas sprechen die Menschen mehr miteinander als über ihre Gesundheit oder ihre Krankheiten. Der Bedarf an Informationen, die helfen, ist riesig. Das weiß man auch in den Sendeanstalten, weshalb das Thema Gesundheit beinahe täglich und sogar mit eigenen Magazinen regelmäßig ausgestrahlt wird. Der große Vorzug von Fernsehsendungen: Oftmals handelt es sich bei Gesundheitsthemen um schwierige, komplexe und nicht einfach darzustellende Gebiete. Hier kann das Fernsehen seine unschlagbaren Karten ausspielen: Kaum etwas eignet sich besser für die Erklärung komplexer Zusammenhänge als ein bewegtes oder animiertes Bild. Der Blick in verborgene Regionen unseres Körpers bietet aufregende und aufschlussreiche Unterhaltung, beste, sachgerechte Information und Weiterbildung!

Es folgt eine kleine Auswahl an TV-Magazinen zum Thema Gesundheit und Medizin:

Norddeutscher Rundfunk

Die Sendung „NDR Visite“ informiert jeden Dienstag um 20.15 Uhr über aktuelle Entwicklungen aus den Bereichen Medizin und Gesundheit. Einblicke in Klinik, Praxis und Forschung liefern den Zuschauern einen spannenden und aufschlussreichen Wissenshintergrund.

Bayerisches Fernsehen

Im Bayerischen Rundfunk (BR) gehört „Gesundheit!“ zum festen Bestandteil des Programmschemas. Jeden Dienstag um 19 Uhr beantwortet die Sendung Fragen zur Gesundheit. Der Bayerische Rundfunk besitzt darüber hinaus mit dem „Gesundheitsgespräch“ eine der deutschlandweit beliebtesten Sendungen unter den Medizin-Magazinen – allerdings handelt es sich dabei um einen Radiobeitrag: Jeden Samstag um 12.05 Uhr ergreift die Internistin Marianne Koch das Mikrofon und beantwortet Zuschauerfragen. Ein Klassiker!

Rundfunk Berlin-Brandenburg

Der RBB (Landesrundfunkanstalt für Berlin und Brandenburg) ist mit der Sendung „Praxis“ kurz und bündig vertreten. Mittwochs um 20.15 Uhr bietet Moderator Raiko Thal sein multimediales Gesundheitsformat mit aktuellen und serviceorientierten Nachrichten aus der Welt der Medizin. Besonderheit: Thal moderiert vor Zuschauern im Studio!

Mitteldeutscher Rundfunk

„Hauptsache gesund“ heißt es jeden Donnerstag um 21 Uhr beim MDR! Das Besondere dieser Sendung: Jede Woche stellen die Moderatoren eine Quizfrage – die Zuschauer haben die Möglichkeit anzurufen und live etwas zu gewinnen!

Hessischer Rundfunk

Ebenfalls donnerstags, allerdings schon um 18.50 Uhr, strahlt der HR sein TV-Magazin „Service:Gesundheit“ aus. In wöchentlichem Wechsel führen die Moderatoren Anne Brüning und Mathias Münch durch die informative Sendung aus der Welt der Medizin.

Tipp:
Wer einmal eine Sendung verpasst haben sollte, kann sie auf den jeweiligen Internetseiten der Sendeanstalten als Stream oder als Download „nachschauen“.
Bildquelle: Pixabay-User geralt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.