Praxisführung | Was muss ich beachten?

Wie man eine Praxis führt und worauf man dabei achten muss, kommt auf verschiedene Aspekte an. Es geht zum einen darum, um welche Art von Praxis es sich handelt. Zum anderen geht es darum, auf welche Weise man die Praxis führen möchte. In diesem Artikel sind zwei wichtige Aspekte genauer ausgeführt, die ich für sehr wichtig erachte: Sauberkeit und ein funktionierendes Team. Das sind weniger betriebswirtschaftliche Aspekte als die Ansichten verschiedener Kollegen. Aber wenn Sie Ihre Praxis am Laufen halten wollen, sind es dennoch wertvolle Tipps.

Sauber und rein

Bei einer Praxis geht es nicht nur darum, dass alles sauber ist. Es muss vielmehr richtig rein sein. Dazu gehört nicht nur die oberflächliche Reinigung, sondern auch die richtige Desinfektion. Im Praxisalltag bleibt dafür nicht allzu häufig Zeit für die eigenständige Reinigung, durchgeführt von den Mitarbeitern. Damit Zeit für den wichtigen Praxisalltag bleibt, sollte man eine kompetente Reinigungsfirma engagieren.

Die Praxisreinigung ist ein sehr wichtiger Bestandteil der Praxisalltags. Es geht dabei nicht nur um das Erscheinungsbild der Praxis, sondern auch um die Gesundheit der Patienten und Mitarbeiter.

Teambuilding

Ein Team, was gut zusammenarbeitet ist das A und O für eine funktionierende Praxis. Die Praxis muss laufen und vor allem müssen die Patienten sich wohl und gut aufgehoben fühlen. Dafür ist es entscheidend, dass sich das komplette Team auf die Patienten einstellt und alles versucht, um sie zufrieden zu stellen. Wichtig ist auch, dass das Team untereinander gut funktioniert und eine Einheit bildet. Das beginnt natürlich schon bei der Personalauswahl. Aber nur weil man gutes Personal ausgewählt hat, bedeutet das nicht gleich, dass das Team auch gut zusammenpasst.

Manchmal ist das nicht von Beginn an selbstverständlich. Auch ein neues Mitglied, in einem starken bestehenden Team, kann schon die Zusammenarbeit behindern, da sich die Leute noch nicht genug kennen. Doch Teambuilding Maßnahmen können dies verhindern. Es geht dabei darum, sich als Team zu finden. Die Mitarbeiter lernen sich kennen und haben gemeinsame Erinnerungen, die das Team zusammenschweißt. Mit einem guten Team läuft die Praxis direkt viel besser.

Sollten Sie Ihre Praxis dennoch bekannter machen wollen, ist eventuell dieser Artikel was für Sie.

 

Bildquelle: Pixabayuser Free-Photos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.